ru en de

HELFEN SIE UNS ZU ÜBERLEBEN – UKRAINE

Ziel des Programms ist es, sowohl den sozial Schwachen als auch den von militärischen Operationen betroffenen Menschen zu helfen. Unsere Freiwilligen sammeln und versenden regelmäßig Container mit humanitären Hilfsgütern zur Verteilung an Waisenhäuser, Kirchen, Rehabilitationszentren und Missionen. Wir organisieren auch mobile humanitäre Sammelstellen in verschiedenen Städten.

In der heutigen Zeit befindet sich eine große Zahl von Menschen unterhalb der Armutsgrenze. Jeder Tag des Lebens wird für sie praktisch zum Überleben. Diesen Menschen werden die grundlegendsten Kleinigkeiten vorenthalten - was sie essen und was sie anziehen sollen. Und wenn niemand da ist, der ihnen hilft, verliert das Leben für sie seinen Sinn.

An den Sammel- und Verteilungsstellen für humanitäre Hilfe haben Bedürftige, unabhängig von ihrer Situation, die Möglichkeit, ihren Mangel an Kleidung, Schuhen, Möbeln und anderen Haushaltsgegenständen zu decken. Solche Punkte funktionieren dank der Gleichgültigkeit und der aktiven Beteiligung der Ukrainer. Die humanitäre Hilfe in den Points wird von den Einwohnern selbst ständig erneuert: Jeden Tag geben die Menschen ihr Hab und Gut, um den Bedürftigen zu helfen.

Die bedürftige Person kann jederzeit auf den Punkt kommen und die notwendige Hilfe erhalten. Und die Freiwilligen der christlichen Mission "Neues Leben" werden immer zuhören, bei der Auswahl von Kleidung und Schuhen entsprechend der Größe helfen. Wenn sich herausstellt, dass das Richtige nicht vorhanden ist, werden sie den Bedarf "zur Kenntnis nehmen", und wenn sie die richtige Ressource haben, können sie ihn decken.

Jeder, der die Arbeit der Points unterstützt, hilft Menschen in schwierigen Situationen und gibt, ohne darüber nachzudenken, denjenigen, denen viele Leistungen vorenthalten werden, Hoffnung und einen Funken Freude. Die beste Belohnung dafür ist Dankbarkeit und Feuer in den Augen derer, die unterstützt werden.