ru en de

OBDACHLOSENUNTERKUNFT

Freiwillige Helfer im Dienst führen Razzien an Orten durch, an denen sich Obdachlose versammeln, helfen mit Lebensmitteln, Kleidung, bieten medizinische Versorgung, Rechtsberatung, informieren über die Arbeit der Mission und den Standort unserer Zentren und überreden sie zu einem Kurs der Rehabilitation und sozialen Anpassung.

Unsere Arbeit steht in direktem Zusammenhang mit der Zusammenarbeit und Anpassung der Maßnahmen mit staatlichen Diensten, strukturellen Unterabteilungen, staatlichen Institutionen sowie öffentlichen Organisationen und Massenmedien.

Die Konsolidierung unserer Bemühungen, die gemeinsame Arbeit und die Unterstützung durch die Stadtbehörden führen zu einer rechtzeitigen Lösung von Problemen im Zusammenhang mit dem Leben der Menschen.

Wir arbeiten mit Krankenhäusern zusammen, um Menschen in dringenden Notlagen medizinisch zu versorgen. Polizeistreifenwagen, sind angewiesen, Obdachlose über unsere Zentren zu informieren. Jeden Winter werden in Zusammenarbeit mit den Organen des Ministeriums für Notsituationen Heizgeräte eingesetzt, um Todesfälle unter den Obdachlosen durch Erfrierungen zu vermeiden.

Die enttäuschenden Statistiken über die Zahl der offiziell registrierten Obdachlosen zeigen, dass es notwendig ist, unsere Arbeit in fast allen Regionen der Ukraine zu verstärken.