ru en de

WAISENHÄUSER

Für die überwiegende Mehrheit unserer Waisenhaus-Stationen sind wir zur letzten Hoffnung für das Überleben geworden! Für sie ist es der einzige Ort, an dem sie ein Dach über dem Kopf, Essen, Komfort, Pflege und einfach eine menschliche Haltung gefunden haben... Diese Menschen, die eines Tages zu uns kommen, bleiben für immer bei uns.

Eine große Zahl von Menschen findet sich auf der Straße wieder, ohne eine Lebensgrundlage und ohne die Chance, etwas in ihrem Leben zu verändern. Für viele dieser Menschen kann man nicht sagen, "sie sind schuld". Einsame alte Menschen, Opfer von Betrug, Unfällen, Flüchtlinge aus der ATO-Zone oder einfach Menschen, die ein paar falsche und kritische Entscheidungen getroffen haben.

Hier erhalten sie alle notwendigen Voraussetzungen für ein normales Leben: Erste Hilfe, Unterkunft, Verpflegung und Kleidung. Bei Bedarf wird auch Unterstützung bei der Restaurierung von Dokumenten, der Erlangung oder Wiederherstellung von beruflichen Fähigkeiten und Beschäftigung geleistet.

Selten finden uns diese Menschen selbst, in den meisten Fällen finden sie ihr neues Zuhause dank der besorgten Bürger, die sie zu uns bringen, dank der Polizei, des Krankenwagens und des EMERCOM-Personals, die über die Lage unserer Unterkünfte oder Heizpunkte (im Falle von Kälte) instruiert sind und nicht zimperlich einen Obdachlosen in den Dienstwagen setzen, und dank unseres Obdachlosen-Rettungsdienstes, der ständig auf der Straße patrouilliert.