ru en de

«Saget Dank allezeit für Alles Gott»

Der Krieg in der Ukraine begann völlig unerwartet und die Lebensumstände von Millionen Menschen änderten sich über Nacht. Jemand hat mehr unter dem Krieg gelitten – die Umstände haben sich so entwickelt, dass ganze Familien ihre zerstörten Häuser verlassen und in andere Städte ziehen müssen, jemand leidet psychisch oder erleidet täglich finanzielle Verluste, aber Tatsache bleibt: der Krieg ist an keinem vorbeigegangen.  

 

Die Menschen gewöhnen sich allmählich an die neue Situation und was uns dabei erfreulich ist – sie helfen denjenigen, die vom Krieg besonders betroffen waren. Ein Vers aus dem Jakobus-Brief beschreibt am deutlichsten die Arbeit aller, die sich der Hilfe für andere verschrieben haben: "Alle gute Gabe und alle vollkommene Gabe kommt von oben herab, von dem Vater des Lichts, bei dem keine Veränderung ist noch Wechsel von Licht und Finsternis." (Jak. 1:17)  

 

Die Сhristliche Mission «Neues Leben» erhält täglich vielfältige Hilfe. Missionen aus Vinnitsa, Rovno, Deutschland und Moldawien schicken Medikamente, Kleidung, Lebensmittel und sonstige lebensnotwendige Dinge. Wir wiederum verteilen diese Hilfe und schicken sie an diejenigen, die diese schwere Zeit nicht alleine überstehen können: ältere Familien mit vielen Kindern. alleinerziehende Mütter, Flüchtlingen aus Kriegsbrennpunkten und Menschen mit Behinderungen. Seit Beginn des Krieges haben Zehntausende Menschen in verschiedenen Regionen der Ukraine mehr als 220 Tonnen humanitäre Hilfe erhalten, davon 25 Tonnen Lebensmittelpakete, und wir haben nicht vor mit Lieferungen aufzuhören.

 

Wir danken allen, denen das Schicksal der Kriegsopfer nicht gleichgültig bleibt. Menschen, die sich entschieden haben, als freiwillige Helfer in der humanitären Hilfsstellen der Mission zu arbeiten oder Lebensmittelpakete in die Siedlungen und Gebiete von Odessa, Nikolaev, Cherkasy, Kiew, Winniza, Kirowohrad, Zaporozhye zu liefern. Wir danken allen, die unsere Mission finanziell unterstützen. 


Möge der Herr Sie segnen!

Abgabetermin: 05.04.2020 Fortschritt: 2.000,00 UAH / 15.720,00 UAH